Glutamat (Natürlicher Stimulator)

Glutamat gehört ebenfalls zu den Neurotransmittern und stellt hier den wichtigsten erregenden Neurotransmitter im zentralen Nervensystem dar. Dieser führt also zu einer schnellen Übertragung der Informationen. Damit ist das Glutamat der Antagonist zum beruhigenden und dämpfenden GABA. Glutamat wird auch als Glutaminsäure bezeichnet und bewirkt eine höhere Konzentrations- und Lernfähigkeit. Auch nimmt die Fähigkeit zur Wahrnehmung der Umwelt zu.

HoechstleistungEs ist vor allem zuständig für motorische Funktionen, wie Muskelarbeit und Koordination. Die Belastbarkeit und das Durchhaltevermögen werden verbessert und der Appetit gesteigert bei gleichzeitiger Unterdrückung des Sättigungsempfindens. Glutamat entgiftet zudem das giftige Ammoniak im Gehirn und bildet dabei die Aminosäure Glutamin. Es stellt somit auch einen Schutz für das Gehirn dar.

Symptome bei einem Mangel an Glutamat

  • Müdigkeit
  • Erschöpfung
  • Lernschwäche
  • Wahrnehmungsstörungen

Lesen Sie hier weiter, wenn Sie lieber erfahren möchten, welche Symptome durch einen Überschuss an Glutamat ausgelöst werden. Wenn Sie lieber über den Geschmacksverstärker Glutamat erfahren wollen, dann klicken Sie hier.