Was verrät die Stuhluntersuchung?

Wollen Sie die Ursache für Ihr Leiden finden? Leiden Sie an unreiner Haut oder anderen Hautkrankheiten, Verdauungsstörungen, Blähungen, Verstopfung, Durchfall, Übelkeit, Sodbrennen oder Völlegefühl nach dem Essen. Wussten Sie, dass der Darm Ursache vieler Beschwerden ist und dass ein gesundes Darmmilieu, eine ausreichende Produktion von Verdauungsenzymen, eine intakte Schleimhaut, viele Beschwerden bei Ihnen kurieren kann? Daher ist eine Stuhluntersuchung nicht nur zur Abklärung von Magen-Darm-Leiden, sondern auch bei vielen anderen Leiden, die durch den Magen-Darm-Trakt ausgelöst werden, sinnvoll.

Stuhluntersuchungen der Naturheilpraxis Blumenthal liefern oftmals Hinweise auf:

  • Die Stuhlflora und das damit verbundene Darmmilieu
  • Rückschlüsse auf die körpereigene Abwehr der Darmschleimhaut
  • Hinweise auf entzündliche oder tumoröse Prozesse
  • Störungen der Verdauungsleistung der Bauchspeicheldrüse
  • Differenzierung rein funktioneller Magen-Darm-Beschwerden zu manifesten organischen Beschwerden
  • Bestimmung einer Gluten-Unverträglichkeit (Zöliakie, Sprue)
  • Überwachung symptomfreier Intervalle (zur rechtzeitigen Erkennung von Rückfällen)
  • Objektivierung des Therapieerfolges

Gerne können Sie uns kontaktieren, damit wir Ihnen helfen abzuklären, ob eine Stuhluntersuchung bei Ihnen sinnvoll ist. Sie können aber auch zunächst mehr über die Darmsanierung erfahren, also die Therapie bei Magen-Darm-Erkrankungen.